Frisch von gestern! Humorig-geistreiche Doppelconférence am 24.1.2017 im Palais Palffy

Die Original Wiener Zeitenwandler besuchen Kaiserin Maria Theresia
Wieviel Gestern steckt im Heute? Ist die Vergangenheit wirklich vorbei? Und wann kommt endlich der vierte Teil der Sissi-Trilogie? In der Reihe »Frisch von gestern« diskutiert Journalist, Schriftsteller und Kabarettist Martin Haidinger mit Univ.-Prof. Karl Vocelka im Palais Palffy über Sinn und Unsinn in der Österreichischen Geschichte. Bei ihrer humorig-geistreichen Doppelconférence nehmen die beiden Historiker diesmal besonders die Zeit von Kaiserin Maria Theresia (1717 – 1780) unter die Lupe. Was der Ötzi dabei für eine Rolle spielt, erklärt sich von selbst. Oder? Dabei sein ist Wissen! 
 
Faszinierende Musik aus Barock und Klassik kommt von Esther-Rebecca Neumann und dem Originalklang!Ensemble.
 
Im Anschluss wird zu einem kleinen Umtrunk geladen.

Zeit:
Dienstag, 24. Jänner 2017, 18 Uhr

Ort:
Palais Palffy (Figaro-Saal), Josefsplatz 6, 1010 Wien

Info:
www.zeitenwandler.at 

Bild: Die »Original Wiener Zeitenwandler« Martin Haidinger und Karl Vocelka (re.) im Palais Palffy, Foto/© www.peterberger.at 

Kommentar verfassen