134. Künstler*innen Business Frühstück am Dienstag, 16.04.2024

Vortrag: Edmund Scholz
Veranstaltungsmanagement
Moderation: Andreas Huber
7:15 Uhr, Hotel Zeitgeist Vienna

©privat

Seit fast 20 Jahren als Veranstaltungsmanager tätig, spricht Edmund Scholz, Geschäftsführer von ES-Promotion GmbH, bei diesem Termin zum einen über das Durchführen von Eigen-Veranstaltungen. Welche Gefahren, Risken, Kosten usw. kommen auf Kulturschaffende zu? Zum andern spricht er über Künstler*innen-Vermittlung durch Manager. Welche Anforderungen werden hier an Künstler*innen gestellt? Welches Demo-Material braucht ihr? Dies und viel mehr erzählt er beim Vortrag.

133. Künstler*innen Business Frühstück am Dienstag, 26.03.2024

Vortrag: Roland Puschitz
Mehrwert Galerie
Moderation: Michael T. Weilguny

Welche Vorteile hat es, bildende Kunst über Galerien zu erwerben oder zu
verkaufen? Bei diesem KBF werden die Abläufe im professionellen Betrieb erläutert. Roland Puschitz setzt in drei Galerien die meisten Soloausstellungen in Österreich um und gibt den Künstler*innen und Kunstsammler*innen Einblicke zu Soloausstellungen, zu Käufer*innen-Beratung, zu Künstler*innen-Beratung, Wertentwicklung, Nachfrage und Zeitgeschmack sowie Immobilien-Kunstausstattung.
©Marcel Plavec

132. Künstler*innen Business Frühstück am Dienstag, 05.03.2024

Vortrag: Christoph Angerer
Die Veränderungen in Kunst & Kultur
Moderation: Andreas Huber

©Paul Bauer

Christoph Angerer verfügt über 42 Jahre Erfahrung im Kulturbetrieb. Er leitet u.a. das Concilium musicum Wien, ist Obmann der Haydn-Gesellschaft Wien sowie im Kulturmanagement tätig. Bei seinem Vortrag spannt er den Bogen von der Entwicklung der letzten Jahrzehnte, gibt Einblicke in seine Arbeit und einen Ausblick auf die kulturelle Zukunft.

131. Künstler*innen Business Frühstück am Dienstag, 13.02.2024

Vortrag: Andreas Huber
“Eintritt: freie Spende. Kulturgenuss & Kostenwahrheit 
Moderation: Silvia Eitler

©Sabine Klimpt

PR-Fachmann Andreas Huber macht Woche für Woche Konzerte, Ausstellungen und Theater zum Thema in Österreichischen Medien. Darüber hinaus unterstützt er Künstler:innen auch bei der Organisation von Kulturveranstaltungen, die sich aus freien Spenden finanzieren. Welche Erfahrungen er da hinsichtlich Fixkosten, Einnahmen und Ausgaben gemacht hat, bringt er im Rahmen eines kurzen Impulsvortrags anhand eines Musterbeispiels zur Sprache und lädt anschließend zur Diskussion.

130. Künstler*innen Business Frühstück am Dienstag, 23.01.2024

Vortrag: Prof. Harald Knabl
“Kulturvernetzung NÖ
Moderation: John Herzog

©Lukas Dostal

Die Kulturvernetzung Niederösterreich ist mit seinen über 2200 Mitgliedern das größte Netzwerk der freien Kunst- und Kulturszene des Bundeslandes. Nicht nur Mitgliedern stehen neben vielen Serviceleistungen auch zwei jährliche Großauftritte offen. Das Viertelfestival, welches jährlich über die Landesviertel rotierend bis zu 50 Veranstaltungen bietet (2024 findest das Festival im Industrieviertel statt) und die Tage der offenen Ateliers, während der bis zu 1.000 Künstlerinnen und Künstler am dritten Wochenende im Oktober ihre Ateliers öffnen. Geschäftsführer Prof. Harald Knabl gibt einen Überblick über die Leistungen einer Organisation, die sich der Unterstützung der freien Szene verschrieben hat.

129. Künstler*innen Business Frühstück am Dienstag, 12.12.2023

Plaudermeeting
“Kultur Weihnachten
Moderation: Michael T. Weilguny

Auch diesen Advent treffen wir uns zum traditionellen, vorweihnachtlichen Plaudermeeting. Es gibt etwas Zeit – für eure Wünsche – was wünscht ihr euch vom KBF? Welche Schwerpunkte sollen gesetzt werden? Wir ziehen Bilanz über das Jahr 2023 und lassen es für uns “ausklingen”. Da der darauffolgende Termin mitten in die verdienten Rauhnachtruhetage fällt, gibt es danach eine 6-wöchige Pause.

©Pixabay


128. Künstler*innen Business Frühstück am Dienstag, 21.11.2023

Vortrag: Eva Maria Bauer
“FAIR PAY – FAIR PLAY. Update zum bundesweiten Fairness Prozess.
Moderation: Monika Medek

Seit drei Jahren arbeiten Interessensvertretungen mit Vertreter*innen aus Bund, Länder und Gemeinden unter dem Schlagwort FAIR PAY zusammen, um die prekäre Einkommens- und Beschäftigungssituation von Künstler*innen in Österreich zu verbessern. Was wurde bislang erreicht? Wo drückt der Schuh? Wie kommen Künstler*innen an bereit gestellte Gelder zur Schließung des Fair-Pay-Gaps? Eva-Maria Bauer ist Musikwissenschaftlerin, Musikmanagerin und Vize-Präsidentin des Österreichischen Musikrats. Sie vertritt die Sparte Musik im bundesweiten Fairness Prozess.

©privat

127. Künstler*innen Business Frühstück am Dienstag, 31.10.2023

Vortrag: Hans Ecker
“Wer, Was und Wofür AKM?
Moderation: Andreas Huber

©Eva Kelety

Kommerzialrat Hans Ecker ist neben seinen Hauptrollen als Entertainer, Humorist und Sänger (Hans Ecker Trio) auch Vizepräsident der AKM. Dort setzt er sich besonders für den Informationsfluss und die Vernetzung von Kunst, Wirtschaft  und Kulturpolitik ein. Im Rahmen eines kurzen Impulsvortrags erläutert er die Kernaufgaben der AKM, spricht über den praktischen Nutzen für Komponist:innen, Autor:innen und Musikverlage und die Bedeutung für die Gesellschaft.

126. Künstler*innen Business Frühstück am Dienstag, 10.10.2023

Vortrag: Natascha Szakusits
“Endlich sichtbar auf LinkedIn
Moderation: Monika Medek

Mit einfachen Tipps und Tricks die Sichtbarkeit deines persönlichen Profils auf LinkedIn erhöhen – ganz ohne Werbeausgaben. Mit ein paar kleinen Optimierungen steigt dein Social Selling Index und deine Community wächst. Positioniere dich und werde wahrgenommen!

©Michael Schreiber

125. Künstler*innen Business Frühstück am Dienstag, 19.09.2023

Vortrag: Bernd Kosnar
“3. Gage – Wie verhandelt man eine Gage
Moderation: Monika Medek

Im Gründungsjahr 2016 gab es drei KBF-Termine auf die wir bis heute immer wieder angesprochen werden, nämlich von Michael über “Gage”: Erfahrungen, Berechnung, Verhandlung. Diese drei Themen nach 100 weiteren Frühstücken zu wiederholen, wurden wir gebeten. Daher machen wir dies heuer über das Jahr verteilt. Dies ist der dritte Teil und Experte Bernd Kosnar vertritt Michael bei diesem – wichtigsten – Termin!
©Martin Lifka