Künstler Business Frühstück am 23.06.2020: Schweigemarsch und seine Ziele

Foto: Michaela Krauss-Boneau

Künstler Business Frühstück am 23.06.2020

“Forderungen der KünstlerInnen beim Schweigemarsch 2020 – Hintergründe und Organisation”

Vortrag von Christin Amy Artner, Mitorganisatorin des Schweigemarschs

Moderation: Monika Medek

Beim Künstler Business Frühstück am 23. Juni geht es um den Schweigemarsch 2020, der am 1. Juli, 15h, in Wien stattfinden wird. Als Vortragende zu Gast ist Christin Amy Artner,  Schauspielerin, Sprecherin, Regisseurin, Drehbuchautorin, Gründerin/ Leiterin der Filmproduktion NAP | FILMWORX und eine der Organisator*innen des Schweigemarsch2020.

Unser Thema ist die allgemeine Situation der KünstlerInnen in Österreich sowie der “Schweigemarsch der KünstlerInnen” und was damit erreicht werden soll: KünstlerInnen sind keine Bittsteller und brauchen, wie alle anderen Berufssparten, ein FAIR-PAY-System, Mindestgagenregelungen, eine leistbare Sozialversicherung, Interministerielle Verhandlungspartner und als Ziel ein Ministerium für Kunst und Kultur. Sie wollen Entschädigung für die durch Corona bedingten Ausfälle und eine Einrichtung eines ständigen Fonds für außergewöhnliche Zeiten. 

Davor wird Michael T. Weilguny in einem Blitzvortrag kurz über die Vereinsgründung des Künstler Business Frühstück informieren, dieses Thema, das ursprünglich geplant war, werden wir also kurz behandeln und im Sommer näher kommunizieren.

Kommentar verfassen